Wir über uns

In der Buddhistischen Gemeinschaft Tübingen kommen Menschen zusammen, die die Lehre des Buddha praktizieren.
Unser Schwerpunkt liegt in der Theravada-Tradition und wir fühlen uns dem Buddhahaus Allgäu verbunden.

Unser Anliegen ist es, einander Inspiration und Hilfe auf dem spirituellen Weg zu sein. Dies tun wir durch die gemeinsame Meditationspraxis, Kontemplationen, Vorträge und Austausch.
Angeleitet werden die Abende durch Bernhard Sturtz, einem erfahrenen Meditationslehrer des Buddhahaus-Projektes.
Bei uns ist grundsätzlich jede/r willkommen, der/die sich für die Lehre des Buddha interessiert. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auf Wunsch können wir gerne einen gesonderten Termin für eine Einführung in die Meditation anbieten.Wir treffen uns jeden Sonntagabend (außerhalb der Schulferien) zur gemeinsamen Meditation und anschließendem Austausch im YogaLanka. Alle Treffen sind für EinsteigerInnen und Geübte gleichermaßen geeignet.

Liebe Gemeinschaft,
Thema unserer Meditationsabende werden in den kommenden Wochen die 5 Hindernisse in der Meditation sein.
Die letzten Sonntage haben wir über die ersten drei der fünf Hindernisse in der Meditation gehört. Kommenden Sonntag (29.01.2023) wird Bernhard über das 4. Hindernis sprechen: Unruhe und Rastlosigkeit des Geistes.
Marie Mannschatz sagt: „Die Fünf Hindernisse stellen negative mentale Zustände dar, die nach buddhistischer Lehre von einer erfolgreichen Meditation…..wegführen.“
Die 5 Hindernisse sind: 1. Sinnenlust, sinnliches Begehren, 2. Übelwollen/Ablehnung, 3. Stumpfheit, Lässigkeit und Trägheit des Geistes, 4. Ruhelosigkeit und Rastlosigkeit, 5. Zweifelsucht

Und anbei noch ein Zitat von Charlotte Joko Beck:
„Es gibt kein gutes oder schlechtes Meditieren; es gibt nur das Gewahrsein oder den Mangel an Gewahrsein dafür, was in unserem Leben vor sich geht.“
Mit Herzensgrüßen,
Monika und Bernhard

Anmeldungen an: spfh-monikasturtz@gmx.de.
P.S. Da wir nach buddhistischer Tradition keine Kursgebühr verlangen, freuen wir uns über eure Spenden.

Hier noch eine Info und Einladung:
LIVE-Webinar mit Roland Nyanabodhi zum Thema Frieden. Ab 3. Februar dienstags und freitags 19 Uhr.

Hier der Link: https://nyanabodhi.de/frieden-schaffen-ohne-waffen/

Hier noch Organisatorisches für die Treffen im YogaLanka:
Wir beginnen die Sonntagabende um 19 Uhr (Sommerzeit: 20 Uhr) mit einer Eingangsmeditation. Danach hält Bernhard einen Vortrag, der zwischen 20 und 40 Minuten dauern wird mit anschließendem Austausch. Die Abende enden entweder nach einer stillen Meditation oder einer angeleiteten Liebende Güte Meditation gegen 20.30 Uhr (Sommerzeit: 21.30 Uhr). Alle Treffen sind für EinsteigerInnen und Geübte gleichermaßen geeignet.

Die Buddhistische Gemeinschaft übernimmt keine Haftung für psychische oder physische Schäden im Zusammenhang mit deren Veranstaltungen.

Ort
:
YogaLanka
Nürtinger Straße 36
72072 Tübingen

Kontakt
Per E-Mail erreicht man uns unter:
spfh-monikasturtz@gmx.de

Impressum
Bernhard Sturtz
Uhlandstr. 40
72631 Aichtal
Tel.: 07127 238018

Impressum – Datenschutzerklärung